Griechenland

Chalkidiki 2021

Im Sommer 2021 ist Eva mithilfe von Erasmus+ in Griechenland unterwegs. Lesen Sie hier, was sie uns berichten wird:

Glück im Unglück

Die ersten 3 Wochen meines Praktikums habe ich im Frühstücksservice am Buffet und „am“ Gast gearbeitet, ab der vierten Woche hieß es für mich Abendservice im Restaurant, also startete ich am Montag erst um 14:00 Uhr meine Schicht. Wir begannen alles vorzubereiten und das Restaurant für den Abend einzudecken. Es lief alles und wir lagen gut im Zeitplan. Kurz vor 19 Uhr wollte ich die letzten 2 Weingläser auf einen Tisch bringen, als das Unglück passierte.  Ich hatte 2 Weingläser in meiner rechten Hand, blieb an einer Treppenstufe hängen und fiel hin. Dabei zersprangen beide Weingläser in meiner Hand und schnitten mir außen in meinen Arm. Innerhalb von 2 Sekunden war alles voller Blut, auch meine weiße Arbeitsuniform war nun rot gesprenkelt. Da niemand in der Nähe war, stand ich auf und rannte in die Küche, wo aber keiner bemerkte, dass ich stark blutete. Ich„Glück im Unglück“ weiterlesen

Mein Hotel

Ich mache mein Praktikum im Danai Beach Resort & Villas in Nikiti Griechenland.

Die Vorbereitung für mein Praktikum in Griechenland

Die Vorbereitung für mein Praktikum bestand aus zwei Teilen: Der größte Teil fand in Deutschland statt. Es dauerte mehr als 2 Monate, bis ich endlich alle Unterlagen zusammen hatte, die für die griechischen Behörden notwendig sind. Sie benötigen sehr viele Unterlagen, aber dies war zu erwarten. Zuerst muss auch herausgefunden werden, bei welcher deutschen Behörde welche Dokumente ausgestellt werden. Dazu kommt, dass die griechischen Ämter oft mehr Informationen benötigen wie z.B. einen sog. „Ledigkeitsnachweis“, dies entspricht hier einer „erweiterten Meldebescheinigung mit Personenstandsausweis“, in der auch der Familienstand ausgewiesen ist. So etwas bekommt man nicht einfach direkt beim Amt, Termin hin„Die Vorbereitung für mein Praktikum in Griechenland“ weiterlesen


%d Bloggern gefällt das: