Abschlussresümee

Es viel mir sehr schwer die Schubert Communication Group zu verlassen, denn ich habe dort eine Art der Arbeit kennen gelernt, die ich mir für mein späteres Leben vorstellen kann. Irgendwie habe ich einen Platz in dieser Branche gefunden, den ich so noch gar nicht kannte. Bevor ich dorthin kam, hatte ich oft damit gekämpft,„Abschlussresümee“ weiterlesen

Mein Arbeitsalltag

Mein Arbeitsalltag in meinen Praktikumswochen bestand darin, dass ich mit verschiedenen kleinen Aufgaben meinen Kollegen unter die Arme gegriffen habe: beim Bearbeiten und Erstellen von Excel-Tabellen, PowerPoint-Präsentationen, Word-Dokumenten sowie Datenbankeinträgen. Typische Praktikantenaufgaben waren bei mir allerdings nicht dabei! Im Büro herrschte eine tolle Stimmung und wir hatten ein sehr gutes Arbeitsklima. Nicole, Teresa, Nadine, Isi„Mein Arbeitsalltag“ weiterlesen

Es wird spannend …

Die Salzburger Festspiele rücken immer näher und der Stress wird mehr. Jedoch ist die Atmosphäre im Büro sehr entspannt. Was unser Team sehr zusammen hält, sind die gemeinsamen lunch breaks. Jeden Mittag essen wir gemeinsam im Konferrenzraum – zumindest die, die gerade im Büro sind. Ich fühle mich unfassbar gut in das Team integriert und„Es wird spannend …“ weiterlesen

Wie alles begann …

Meine erste Praktikumswoche bei der Schubert Communication Group in Salzburg hat gleich richtig spannend begonnen: ich durfte sofort zu den Elektrotagen 2022 nach Wien mitfahren. Diese fanden direkt am Wiener Rathausplatz statt. Dort drehte sich alles um E-Mobilität und alles, was damit verbunden ist. Da ich in diesem Bereich noch keine Erfahrungen sammeln konnte, wurde„Wie alles begann …“ weiterlesen